Eine Hose flicken

Die meisten Muttis kennen das wahrscheinlich: schwupsdiwups sind die Hosen der lieben Kleinen am Knie durchgescheuert. Ehrlich gesagt, ist mir das auch bei meinen Hosen schon passiert, obwohl ich gar nicht mehr sooo viel auf dem Boden rumrobbe ;).

Jedenfalls bin ich ganz doll dafür, solche Hosen zu reparieren. Die Umwelt freut sich. Nun mag ich so klassische Flicken, oder Patches, die man einfach drauf pappt, nicht so besonders. Was hab ich die Stirn gerunzelt, als vor ein paar Jahren dieser Trend mit den Patches aufkam. Man hat ja keinen Strickpullover und kein Langarmshirt mehr bekommen ohne kackbraune Flicken aus Kunstleder an den Ellenbogen…gottseidank ist das vorbei!!! Aber auf die Hosen kommen mir nach wie vor keine Flicken. Ich nutze zum Reparieren lieber die klassische Technik, bei der man von innen einen Flicken gegensetzt und von außen drübernäht. Tolle Tutorials dazu gibt es z.B. bei Klimperklein und bei paecypato. Letztere erklärt auch, dass man für das Knie nur die Seitennaht der Hose im entsprechenden Bereich auftrennen muss. Nach dem Flicken wird die Naht dann wieder geschlossen. Was hab ich mir vorher den Kopf zerbrochen, wie ich an daran komme! 🙂

Während ich bei den Hosen meines Freundes möglichst unauffällig und Ton in Ton flicke, wollte ich bei meinem Sohne trotzdem gern ein bisschen was fetziges machen…auch hier hat mich paecypato mit ihrer „Crazy-Flick-Technik“ inspiriert. Statt knallbunten Zickzack-Raupen hab ich dann einfach den Superheldenblitz (ein von meinem Sohn sehr geschätztes Symbol ;)) mit Gradstich genäht und mit Zickzackstich ausgemalt. Sieht doch fast aus wie Nadelmalerei, oder? Mir gefällts jedenfalls, meinem Sohn gefällts – wie findet ihr es?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s