Ein Strampler zum Wenden…inkl. Wendetutorial

…habe ich für das Baby einer lieben Freundin genäht, die ebenfalls immer süße selbstgemachte Sachen verschenkt. Als Schnittmuster habe ich die Latzvariante der Baby Berry von RosaRosa genommen. Statt nur den oberen Teil zu doppeln, habe ich eine komplette Wendehose draus gemacht.

Komplett gefütterte bzw. Wendesachen find ich ja immer etwas kompliziert. Bei meinen ersten Versuchen hatte ich regelmäßig einen Knoten im Kopf (und im Nähgut), aber wenn man es häufiger gemacht hat, geht es irgendwann problemlos. Ich versuche das Vorgehen mal mithilfe einer kleinen Skizze zu erklären. Mir helfen Skizzen immer unheimlich! Vielleicht mache ich aber auch irgendwann nochmal ein Fototutorial dazu.

  1. Du hast Außen- und Innen- bzw. Futterhose zugeschnitten und je zu einer Hose zusammengenäht. Nun geht es darum, Außen- und Innenhose so ineinander zu nähen, dass nichts verheddert und von außen keine Nähte zu sehen sind. Dazu Außen- und Innenhose wie abgebildet vor dich legen.

2. Außenhose komplett in die Innenhose stecken (rechts auf rechts). Oben rundum zusammennähen.

3. Hosen auseinander stülpen, sodass sie wie im Bild vor dir liegen.

4. Außenhose nach unten auf die Innenhose klappen. Beine der Außenhose 5-10 cm nach oben umschlagen.

5. Umgeschlagene Hosenbeine der Außenhose von unten in die Hosenbeine der Innenhose stecken und rundum zusammennähen. Dabei die Hosenbeine nicht verdrehen (Innenbeinnaht der Außenhose auf Innenbeinnaht der Innenhose)!

6. Im besten Fall eine Wendeöffnung in der Innenhose gelassen haben oder nachträglich eine kleine Öffnung auftrennen ;). Wenden und staunen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s