Über

Ich bin Maren und wohne mit meinem Freund, meinen beiden Kindern Joris und Liska und unserem Kater Rumo mitten in Berlin (obwohl ich es meistens schrecklich finde. Also das Mitten-in-Berlin-wohnen). Neben meiner Arbeit als wissenschaftliche Mitarbeiterin und dem krampfhaften Versuch, eine Dissertation zu schreiben, lebe ich für kreative DIY-Projekte. Das heißt nicht, dass ich die pausenlos am Laufen habe, sehr oft sitze ich abends einfach mit ner Tafel Schokolade auf dem Sofa.

Irgendwann packt mich dann aber doch wieder die Lust zu werkeln. Ich nähe, stricke und bastel (mit Unterbrechungen) seit der Grundschule. Meine Oma war Schneiderin und ist leider viel zu früh gestorben; sie hätte mir sonst viel beibringen können. So hab ich mir das meiste selbst beigebracht und hier und dort mal ein Kleid oder Täschchen für mich genäht oder eine Mütze gestrickt.

Wie bei so vielen Mamis hat meine DIY-Motivation durch die Geburt meiner Kinder, den Nestbautrieb und die Elternzeit einen extremen Schub bekommen. Seit dem kann ich gar nicht mehr aufhören und möchte euch hier an meinen Projekten teilhaben lassen (und sie so auch für mich festhalten). Im Gegensatz zur Grundschulzeit finde ich die Ergebnisse jetzt nämlich sogar größtenteils vorzeigbar :).